16 October, 2018, 10:55

5 spannende Bücher für Women in Tech

Leider gibt es immer noch viel zu wenige weibliche Vorbilder in der internationalen Tech-Szene, aber es gibt sie! Einige haben ihre Erfahrungen und Ideen in Bücher gepackt, um sie mit anderen Frauen zu teilen. Fünf Werke möchten wir euch heute besonders ans Herz legen. Viel Spaß beim Schmökern uns inspirieren lassen!

Lean In – Frauen und der Wille zum Erfolg

Zwar nicht unbedingt mit Technikfokus, aber Sheryl Sandberg kann man als COO von Facebook und ehemalige Google-Mitarbeitern unbestritten als „Women in Tech“ bezeichnen. Ihr Buch Lean In gilt fast schon als Standardwerk für alle Frauen und*oder Mütter, die Karriere machen wollen und eine Führungsposition anstreben.

„In Deutschland sitzen in den Vorständen der 100 umsatzstärksten Firmen gerade einmal drei Prozent Frauen. International sieht es nicht viel besser aus. Sheryl Sandberg ist COO von Facebook und gehörte davor zur Führungsmannschaft bei Google. Zusammen mit ihrem Mann Dave erzieht sie zwei kleine Kinder. Sie ist eine der wenigen sichtbaren Top-Managerinnen weltweit und ein Vorbild für Frauen aller Generationen. In ihrem Buch widmet sie sich ihrem Herzensthema: Wie können mehr Frauen in anspruchsvollen Jobs an die Spitze gelangen? Sie beschreibt äußere und innere Barrieren, die Frauen den Aufstieg verwehren. Sandberg zeigt, wie jede Frau ihre Ziele erreichen kann.“

Erhältlich bei Amazon ab ca. 10 Euro

Innovating Women

Dieses Werk stammt ausnahmsweise von keiner Frau, sondern von Professor, Forscher und Unternehmer Vivek Wadhwa. Er sammelte Interviews von Hunderten von Frauen in MINT-Bereichen. Darunter Anousheh Ansari, die erste weibliche Weltraumforscherin des privaten Sektors, Megan Smith, ehemalige Google VP , Risikokapitalgeberin Heidi Roizen oder Dr. Anita Goel, CEO von Nanobiosym. Es geht um innovative Sichtweisen auf die Herausforderungen, mit denen Frauen konfrontiert sind, um Strategien, die sie am Arbeitsplatz anwenden und wie Organisationen Erfolg haben oder scheitern können, wenn es darum geht, die Karriere von Frauen zu unterstützen.

„Frauen in der Technologie sind sowohl Macht als auch in Zahlen auf dem Vormarsch. Jetzt ist es wichtiger denn je, diese Dynamik nicht zu verlieren, sich „hineinzuhängen“ und die Gender Gap zu schließen. Obwohl sie die Hälfte der Bevölkerung ausmachen, sind nur 14 Prozent der Ingenieure in den USA Frauen. Sie nehmen die Samen der technologischen Fortschritte und machen daraus etwas Lebensveränderndes, potenziell Lebensrettendes. Die Zukunft der Technologie hängt von der vollen und aktiven Beteiligung von Frauen und Männern ab, die zusammenarbeiten, und es ist wichtig, dass Frauen sowohl ausgebildet als auch ermutigt werden, im Tech-Sektor zu arbeiten.“

Erhältlich bei Amazon ab ca. 7 Euro

Girl Code – Unlocking the Secrets to Success, Sanity and Happiness for the Female Entrepreneur

Cara Alwill Leyba ist Referentin und Lebensberaterin, die Frauen dazu ermutigt, sich selbst zu zelebrieren und ihrem eigenen Glück Priorität zu geben. Mehr von ihr gibt’s auf ihrem Blog The Champagne Diet oder in ihrem Podcast Style Your Mind. Zuvor hat sie bei MTV Networks als Digital Advertising Director gearbeitet.

„Girl Code ist eine Roadmap für Unternehmerinnen, Fachkräfte und „Side-Hustler“. Die Motivationstrainerin erstellt Regeln für den Aufbau einer herausragenden Karriere und eines außergewöhnlichen Lebens. Sie betont die Wichtigkeit von Ehrlichkeit, Verletzlichkeit und Positivität und zeigt, wie Frauen zusammenarbeiten können, um Erfolg zu gewährleisten. Girl Code ist für jede Frau am Rande der Veränderung, die bereit ist, sich neu zu erfinden, ihr Denken und Leben zu verändern. 

Erhältlich bei Amazon ab ca. 5 Euro

Women in Tech: Take Your Career to the Next Level with Practical Advice and Inspiring Stories

Dieses Buch wurde von einem weiblichen Startup-CEO geschrieben und möchte dazu beitragen, die unbewussten sozialen Vorurteile gegenüber Frauen in der Tech-Industrie zu überwinden. Es richtet sich sowohl an Frauen, die eine Karriere in der Technologie in Erwägung ziehen als auch diejenigen, die bereits in der Branche arbeiten. Das Buch kombiniert praktische Karriereberatung und inspirierende persönliche Geschichten von erfolgreichen weiblichen Tech-Profis wie Brianna Wu (Gründerin Giant Spacekat), Angie Chang (Gründerin Frauen 2,0), Keren Elazari (TED Speakerin und Cyber-Expertin) und vielen mehr.

„Bonusinhalt: Das Buch ist perfekt für ein Publikum von HackerInnen und ProgrammiererInnen und enthält Puzzles und Codes, die als Liebesbriefe an Frauen in der Tech-Industrie erstellt wurden. Ein berühmter anonymer Mitwirkender hat den Python-Code für das Cover des Buches erstellt. Es bezieht sich auf die Mutter der Informatik, Ada Lovelace. Führt den Code aus, um ihn zu entdecken!“

Erhältlich bei Amazon ab ca. 14 Euro

Furchtlose Frauen, die nach den Sternen greifen: 50 Portraits faszinierender Wissenschaftlerinnen

Zu guter Letzt noch ein schönes Buch, dass ihr unbedingt gemeinsam mit euren Töchtern (und Söhnen!) lesen solltet.

„Frauen können alles erreichen!
Vulkane erforschen, mit Gorillas leben, ins All fliegen – mit ihren einzigartigen Fähigkeiten, ihrem Mut und ihrem Wissensdrang sind die 50 außergewöhnlichen Frauen, die Rachel Ignotofsky in spannenden Porträts vorstellt, eine Inspiration für alle Frauen und Mädchen.
Der wundervoll illustrierte New York Times-Bestseller feiert die Erfolge von Frauen wie Jane Goodall oder Marie Curie, die – allen Widrigkeiten zum Trotz – den Weg geebnet haben für die nächste Generation von Ingenieurinnen, Biologinnen, Mathematikerinnen, Ärztinnen und vielen mehr – und zeigt so, dass jeder seine Träume verwirklichen kann, solange man an sich selbst glaubt.“

Erhältlich bei Amazon ab ca. 13 Euro

Auf techandthecity.de stellen wir ebenfalls regelmäßig spannende Frauen aus dem Tech-Bereich vor. Hier geht’s zu unseren Women in Tech!

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.