18 December, 2018, 15:30

You tech my heart – die besten Gadgets zum Valentinstag

Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da, ein verliebtes … Stopp! Ganz gleich ob altes Ehepaar, newlyweds oder junges Glück, auch in diesem Jahr macht der Valentinstag vor keinem Halt und lässt wieder zahlreiche Kassen klingeln. Doch Freud und Leid liegen bekanntlich oft nah beieinander und werfen wie so oft die Frage auf: Was schenke ich dem/der Liebsten? Pralinen und Rosen gehören schon fast zur alten Schule und Paare im Freundeskreis, die sich via Dating- App oder Online-Partnerportal kennengelernt haben, geben zurecht den Anlass, einmal in die virtuelle Welt der Geschenke einzutauchen. Gesammelte WhatsApp-Nachrichten in einem Buch oder doch lieber ein Paar-Vibrator mit Fernbedienung? Hier sind die top Valentinstags-Gadgets!

Baby, ich hol Dir die Sterne vom Himmel!

Ist dein Vater ein Dieb? Blablabla, wer hat diesen Satz nicht auch schon gehört, doch mit diesem mobilen Mini-Sterneprojektor steht eurer ganz eigenen Nacht unterm Sternenhimmel nichts mehr im Wege. Das Tolle? Eignet sich perfekt für romantische Indoor-Abende und absolute Camping-Muffel. Profis unter euch holen sich dazu am besten noch den Ozeanprojektor: Blaues Meer und Meeresrauschen auf Knopfdruck – auf jeden Fall günstiger als eine Reise für zwei auf die Malediven!

Sternprojektor und Wellenprojektor

Zapping

Heute schon gezappt? Nein, nicht durch die schlechten TV-Formate für leicht bekleidete Singles oder den TV-Mann mit der Rose, sondern durch euren letzten WhatsApp-Verlauf. Denn wer bisher seine Nachrichtenverläufe noch nie gelöscht hat, kann diese jetzt mit Zapptales in einem eigenen Buch verschenken… „Weißt du noch, als ich dir damals dieses Bild von mir in Unterwäsche geschickt habe?“… Ähh ja, so oder so ähnlich. Das klingt auf jeden Fall nach jeder Menge Spaß und einem gemeinsamen Wiedererleben eurer Kennenlern-Geschichte. Getippte Streitgespräche sollte man aber vorher vielleicht rauslöschen …

 Foto: Zapptales

Oh ja, genau da

Gemeinsam ist es bekanntlich schöner als einsam und wer am Valentinstag mit dem Partner mal wieder ein paar intime Stunden verbringen möchte, der kann mit dem We-Vibe Partnervibrator gleich sechs verschiedene Vibrationsmodi ausprobieren. Mittels Bluetooth lässt sich das elegante Toy steuern und bietet dabei sowohl eine Fernbedienung als auch eine Smartphone-App an. Wer von euch letzten Endes am „Drücker“ ist, könnt ihr entscheiden.

Wevibe Pärchenvibrator

Und was macht eigentlich Schatzi?

… oder Hasi, oder Wauwi oder Katzi? Ja, richtig gehört, denn Haustiere sind bekanntlich der beste Freund des Menschen und solltet ihr mit eurem Partner einen romantischen Abend auswärts verbringen, dann könnt ihr mit der Furbo Dog Camera bequem gucken, was denn euer geliebter Vierbeiner am großen V-Day so ohne euch treibt. Vielleicht lässt sich jetzt doch herausfinden, wo der Erlebnisgutschein vom letzten Jahr abgeblieben ist und wer hat eigentlich die Pralinen gegessen? Artigen Tieren kann man übrigens mithilfe der dazugehörigen App ein Leckerchen „zuwerfen“, von den fantastischen Nahaufnahmen der Vierbeiner-Freude mal abgesehen!

Furbo Haustierkamera

Share