17 January, 2019, 23:28

Die wichtigsten Tech-Konferenzen für Frauen 2019

Längst ist klar, Frauen sind in der Tech-Branche leider noch immer unterrepräsentiert. Schaut man in die Studienfächer wird auch schnell klar, warum das so ist. In 2016 waren laut Statista nur 9.000 von 39.000 Erstsemestler*innen im Fach Informatik Frauen. Doch mit diesen Zahlen wird auch deutlich, dass es immer mehr Förderungen, Unternehmen und Programme gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Frauen in die Tech-Branche zu bekommen.

Tech-Konferenzen für Frauen sind dafür ein gutes und effektives Mittel. Denn hier vernetzt sich die Szene und man gewinnt wertvolle Kontakte, die wiederum zu weiteren Aufträgen, Businesspartnern oder vielleicht auch Finanzierungen und Ähnlichem führen können.

Wir haben uns mal angeschaut, welche Tech-Konferenzen für Frauen 2019 anstehen. Denn wir wissen längst, dass die Tech-Branche die Zukunft ist. Damit Frauen in einigen Jahren nicht noch stärker benachteiligt sind, weil sie den digitalen Anschluss verpasst haben, gilt es jetzt aufzuholen.

European Women in Technology

Die größte Tech-Konferenz für Frauen European Women in Technology befindet sich in Amsterdam. Ein zweitägiges Spektakel mit hochkarätigen Speaker*innen und einer großen Community. Mit dabei sind viele Frauen namhafter Unternehmen wie hp, Fujitsu, Uber, Microsoft oder auch Audi. Bei der Auswahl der Speaker*innen fällt die durchdachte Diversität sofort positiv ins Auge.

Female Future Force Day

Der Female Future Force Day geht 2019 in die zweite Runde. Initiiert von dem dem Frauen-Online-Magazin Edition F bringt der Female Future Force Day eine geballte Ladung Inspiration, Wissen und praktische Tipps in verschiedenen Key-Notes, Interviewformaten, Panels und Workshops. Der Female Future Force Day ist zwar nicht alleinig auf die Tech-Branche ausgelegt, viele Speaker*innen und Themen kommen jedoch aus dieser. Die Konferenz erwartet euch am 12.10.2019 in Berlin.

Das Team hinter dem Female Future Force Day © Nora Tabel

Womenize! Games and Tech 2019

Einen ganzen Tag lang widmet sich Womenize! Games und Tech 2019 insbesondere der Gaming-Branche und verbindet dabei theoretisches Wissen mit praktischen Inhalten. Für Frauen geeignet, die ihre Karriere im Bereich Gaming und/oder Medien und IT aufbauen wollen. Die Berliner Konferenz gibt sHeroes eine Bühne. Das können wir natürlich nur begrüßen.

women in fintech

women in fintech ist ein Symposium innerhalb der re:publica und damit keine eigenständige Tech-Konferenz für Frauen. Dennoch finden wir es wichtig auch diese zu erwähnen, da die re:publica-Veranstalter*innen sich eben doch genau über dieses Thema Gedanken machen. Das Symposium findet am 4. Mai 2019 statt und featuret diverse Keynotes und Impuls-Vorträge rund um Finanzen und Datensicherheit.

Women in Tech Forum 2019

Das Women in Tech Forum findet leider nicht in Deutschland, sondern in Finnland statt. Wer aber vor hat einen Abstecher dorthin zumachen, wird vermutlich jede Menge Inspiration mit nach Hause nehmen. Am 11.Oktober heißt es in Helsinki „Impact Our Future“. Ein detailliertes Programm folgt noch!

© Women in Tech Forum

Wonder Women Tech

Wonder Women Tech findet gleich an vier verschiedenen Orten weltweit statt. Am nächsten von Deutschland aus erreicht ihr Wonder Women Tech in London. Dort findet am 6. Juni 2019 die große Tech-Konferenz für Frauen statt. Wonder Women Tech ist mehr als nur eine Konferenz. Die Non-Profit-Organisation setzt auf Bildung und das Zusammenbringen von Unternehmen, anderen NGO’s und Startups. Das motivierende Motto für 2019: #WeAreFuture

Sollte euch eine komplette Konferenz zu weit weg, zu teuer oder zu umfangreich sein, könnt ihr auch immer nach guten Workshops und Networking-Sessions Ausschau halten. Davon gibt es mittlerweile in jeder Stadt oftmals mehrere Formate. Am besten direkt bei Facebook oder Eventbrite suchen.

Titelbild: Female Future Force Day 2018 | © Jule Müller

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.