19 November, 2018, 02:47

Technik mieten statt kaufen – 3 gute Gründe

[Werbung] Autos, Ferienwohnungen, Kleidung – alles mögliche kann man heutzutage mieten. Wieso also nicht auch Technik? Saturn macht das jetzt in Zusammenarbeit mit dem Anbieter Grover möglich und wir haben uns gleich mal umgesehen, welche Produkte für unterschiedliche Zwecke besonders spannend sind. Hier kommen drei gute Gründe, weshalb ihr technische Geräte lieber mieten anstatt kaufen solltet!

Die Fußball-WM ist in vollem Gange und ihr braucht noch schnell ein Heimkino 

Der erste gute Grund für geliehene Technik liegt derzeit auf der Hand: Es ist Fußball-WM und wer nicht gerade Fan von großen Public-Viewing-Events ist, der möchte es zu Hause so bequem wie möglich haben. Ein kleines Heimkino ist eine prima Sache – egal ob ihr allein, zu zweit oder mit Freunden die Spiele schaut. Alles, was ihr dafür braucht, könnt ihr easy über Saturn mieten und anschließend einfach wieder zurückgeben. Oder, falls ihr auf den Geschmack gekommen seid, natürlich auch kaufen und behalten. Ach ja, so ein Beamer ist schon etwas Feines …

Full-HD-Beamer von Acer (ab 29,90 €/Monat) | Playbar von Sonos (ab 44,90 €/Monat) | Multiroom Lautsprecher von B&O Play (ab 4,90 €/Monat)

Ihr wollt im Urlaub endlich mal eine neue Kamera ausprobieren

Im stressigen Alltag gehen aufwändige Hobbies wie Fotografieren oft unter, aber im Urlaub ist genügend Zeit dafür. Wie wäre es also, für ein paar Wochen einfach mal die teure Kamera mitzunehmen, die ihr schon immer mal ausprobieren wolltet? Oder das tolle Objektiv, um das hier schon so lange herumgeschlichen seid? Im Laden sind solche Produkte ohnehin schlecht zu testen, weil man dank Sicherung meist nicht weiterkommt als bis zum nächsten Regal. Da bieten sich interessante Städte oder schöne Landschaften als Kulisse schon eher an. Für Experimente eignen auch 360-Grad-Kameras, Drohnen oder GoPros perfekt.

360-Grad-Kamera von 360FLY (ab 29,90 €/Monat) | Instax Mini 90 Neo von Fujifilm (ab 7,90 €/Monat)

Ihr möchtet ein neues Gerät anschaffen und es vor dem Kauf ausgiebig testen

Gleiches wie für die Kamera gilt natürlich auch für viele andere Geräte. Zum Beispiel Smartphones, die inzwischen fast genauso viel kosten wie ein Kleinwagen, und deshalb erst einmal „probegetragen“ werden sollten, bevor man sich tatsächlich entscheidet. Vielleicht wechselt ihr ja doch endlich von iOS auf Android oder umgekehrt? Spannend finden wir auch alle Produkte in Sachen Smart Home, wie etwa den kleinen Sprachassistenten Google Home. Ob dieser wirklich euer täglicher Begleiter werden soll, findet ihr mit einem Testgerät ganz schnell heraus. Auch Kopfhörer probiert man im wahren Leben viel besser aus, denn U-Bahngeräusche oder Straßenlärm sind dann eben doch ganz anders als die Stille im Laden.

Galaxy S9+ von Samsung (ab 54,90 €/Monat) | Sprachassistent Google Home Mini (ab 7,90 €/Monat) | Bluetooth-Kopfhörer WH-1000XM2 von Sony (ab 19,90 €/Monat)

So einfach geht’s:

  1. Klickt bei Saturn auf euer Lieblingsprodukt und wählt anschließend „Mieten mit Grover“ aus.
  2. Meldet euch online an und mietet das Gerät.
  3. Lasst euch die Produkte bequem nach Hause liefern und schickt sie nach Mietende kostenlos zurück.

Gut zu wissen: Ausgewählte Produkte könnt ihr monatlich über den Kooperationspartner Grover mieten, auch kurzfristig. Drei Monate nach Erreichen des ursprünglichen UVPs endet die Miete und ihr zahlt einen symbolischen Kaufpreis von 1 Euro, um das Gerät zu behalten. Im Schadensfall teilt ihr euch die Kosten mit Grover, normale Gebrauchsspuren gehören nicht dazu. Alle wichtigen Infos findet ihr auf dieser Seite.

Foto Credits: Acer, Sonos, B&O Play, 360FLY, Fujifilm, Samsung, Google, Sony

Share

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.