,

Samsung The Frame: Wenn der Fernseher zur Deko wird

Samsung The Frame: Wenn der Fernseher zur Deko wird

Seit wir im Frühjahr unser Wohnzimmer umdekoriert haben, fühle ich mich zu Hause wieder so richtig wohl. Bloß eine Ecke hat mich immer wieder gestört, und zwar die mit dem Fernseher. Gerade in kleinen Räumen ist es schwierig, ein größeres Gerät dezent einzufügen, ohne dass die schwarze Fläche die halbe Wand einnimmt. Mit The Frame wurde mein Problem auf einen Schlag gelöst.

Samsung Frame TV im Art Mode

Fernseher als Kunstwerk

The Frame ist nämlich nicht einfach nur ein hochwertiger Fernseher, sondern gleichzeitig ein Designobjekt für die Wohnung. Im „Art Mode“ verwandelt sich der Bildschirm per Knopfdruck zur Leinwand, die sich perfekt in jeden Raum einfügt. Moderne Kunst, Alte Meister oder doch lieber farbenfrohe Fotografien? Mit 100 Kunstwerken in der Samsung Art Collection und hunderten weiteren Bildern im Art Store findet hier jeder genau das, was in sein Zuhause passt. Auch eigene Bilder und Fotos könnt ihr ganz einfach hochladen. Ich habe mich für ein abstraktes Werk in hellen Farben von Clare E. Rojas aus der Samsung Collection entschieden und auf einmal hängt da anstatt einem Fernseher tatsächlich hübsche Kunst an der Wand. Das erzeugt nicht nur ein komplett anderes Raumgefühl, sondern sorgt auch für jede Menge Gesprächsstoff. Noch nie wurde ich auf einen Einrichtungsgegenstand so oft angesprochen. Ab sofort ist der große Bildschirm endlich kein Störenfried mehr, sondern eines der schönsten Objekte im Wohnzimmer.

Doch das ist noch längst nicht alles. Das Gerät hängt durch die No Gap Wall-Mount tatsächlich so flach an der Wand, dass man auf den ersten Blick niemals einen Fernseher dahinter vermuten würde. Alternativ gibt es übrigens auch einen hübschen Staffelei-Standfuß, auf dem er platziert werden kann. Die individualisierbaren Rahmen in Beige, Walnuss oder Weiß lassen den Gedanken an übliche TV-Designs ein für allemal verschwinden. Sie werden magnetisch angebracht und können deshalb schnell und einfach gewechselt werden. Endlich gibt es auch keinen Kabelsalat mehr, denn von der TV-Box (One Connect Box), an der sich alle Anschlüsse befinden und die easy in jedes Regal passt, läuft nur noch ein dünnes Kabel zum Bildschirm. Man muss schon wirklich genau hinschauen, um dieses an der Wand zu entdecken.

Samsung Frame TV in Bilderwand versteckt

Technische Details

Kommen wir zur technischen Seite: Dank Ultra HD-Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Megapixeln und Active Crystal Color hat der Frame TV eine erstklassige Bildqualität. Die High Dynamic Range (HDR) sorgt für satte Kontraste in dunklen und hellen Bildbereichen. Die Smart Remote Fernbedienung ist super intuitiv und kann auch mit anderen kompatiblen Geräten verwendet werden. Die Menüführung ist einfach und übersichtlich gestaltet. Dank eines Quad Core Prozessors ist das Menü besonders fix, sodass ihr schnell zu Netflix und Co. oder ins Internet gelangt. Dank Energieeffizienzklasse A bei der Version 55″ und bei 65″ sogar A+, ist The Frame trotz der tollen Optik kein Stromfresser. Außerdem ist ein Bewegungssensor verbaut, wodurch der TV komplett in den Standby-Modus wechselt, sobald im Raum keine Bewegung mehr wahrgenommen wird – das spart weiteren Strom. Zusätzlich kann man einstellen, dass er The Frame automatisch wieder einschaltet, sobald man das Zimmer betritt. Dass die Kunstwerke im Art Mode so realistisch dargestellt werden, liegt übrigens am integrierten Helligkeitssensor, der die Darstellung an die Helligkeit des Raumes anpasst.

The Frame TV ist in 43″, 55″ oder 65″ ab 1.299 Euro hier erhältlich.

Smart Remote Fernbedienung von Samsung

Samsung The Frame im Fazit

Pro:

  • Wunderschönes und einzigartiges Design
  • Art Store und Samsung Art Collection mit großer Auswahl an Kunstwerken renommierter Galerien und Sammlungen
  • Individualisierbare Rahmen in Beige, Walnuss oder Weiß
  • 4K Ultra HD Auflösung und HDR mit satten Farben
  • Kein Kabelsalat (Nur zwei Kabel führen zum TV selbst – das Invisible Connection Cable und das Stromkabel )
  • Schnelle und intuitive Menüführung
  • Licht- und Bewegungssensoren

Contra: 

  • Leider (noch) kein QLED Display

– Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Samsung entstanden. Der The Frame Lifestyle TV wurde von Samsung zur Verfügung gestellt. –

Samsung Frame TV Rahmen in Beige

Samsung Frame TV als Bild

2 Responses
  1. […] sonst schwarze große Mattscheibe wie ein hübsches Bild im Raum, das ihr personalisieren könnt. Hier geht’s zu unserem The Frame […]

Comments are closed.