19 November, 2018, 05:04

Netflix & Amazon Prime: Die besten Serienstarts im September 2018

Pünktlich zum September wird es herbstlich vorm Fenster. Auch wenn die Temperaturen in den nächsten Tagen noch mal in die Höhe klettern sollen, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um sich zwecks Serien für die dunkle Jahreszeit auf den neuesten Stand zu bringen. Wir haben wieder die größten Highlights für euch herausgesucht!

Die besten Serienstarts auf Netflix

Chef’s Table, Staffel 5

Einige von euch haben vielleicht schon drauf gewartet: Chef’s Table geht diesen September endlich in eine neue Runde. Auch in der fünften Staffel geht es wieder um jede Menge kulinarische Highlights, die wunderschön anzusehen, aber niemals nachzukochen sind. Die Show behandelt Kochen als Kunstform und wird entsprechend gewürdigt. Achtung, lieber nicht auf hungrigen Magen schauen! Die Staffel beginnt am 28. September.

Maniac

Maniac ist eine neue Miniserie, in der zwei Fremde (Emma Stone und Jonah Hill) gemeinsam mit zehn anderen an einer bewusstseinsverändernden medizinischen Studie teilnehmen. Die zu erprobenden Pillen sollen alles, was den Geist betrifft, ohne Nebenwirkungen heilen können – etwa Liebeskummer oder psychische Erkrankungen. Allerdings läuft der dreitägige Versuch alles andere als nach Plan… die Serie startet am 21. September.

Atypical

Außerdem neu auf Netflix: Die zweite Staffel der Coming-of-Age Geschichte rund um den autistisch veranlagten Sam. Diesmal dreht sich alles um sein Leben nach dem Schulabschluss, auch seine Schwester Casey gewöhnt sich langsam an die neue Schule. Ihre Eltern haben mit den Folgen ihrer Ehekrise zu kämpfen. Los geht’s am 7. September.

Die besten Serienstarts auf Amazon Prime

Supernatural

Neuen Serienstoff für alle Gruselfans bietet die zwölfte Staffel von Supernatural. Worum geht’s? Seit die Mutter von Sam und Dean Manchester von einem Dämon getötet wurde, jagen die beiden alles Übernatürliche. Sie töten verschiedene Kreaturen, um dafür viele Menschenleben zu retten. In der neuen Staffel müssen sie sich mit dem entflohenen Luzifer und den britischen Männern der Schriften auseinandersetzen – inklusive Dämonen, Geister und Werwölfe. Die Episoden sind bereits am 1. September gestartet.

UnREAL

Am 14. September startet die vierte und damit letzte Staffel von UnREAL. Auch hier geht es wieder um die fiktive US-Kuppelshow Everlasting, in der Rachel (Shiri Appleby) diesmal zeigen möchte, dass auch sie es wert ist, geliebt zu werden. Deshalb lässt sie sich in einer neuen All-Stars-Staffel einfach selbst als Bachelorette unter Vertrag nehmen. Neben Komplikationen, Intrigen, Neid und Sex verläuft wie immer alles nach Plan – zum Wohle der Einschaltquoten.

https://www.youtube.com/watch?v=tLZDDhj-XrM

The Purge

Mit The Purge kommen Horrorfans diesen Monat noch mehr auf ihre Kosten. Die neue Serie basiert auf dem gleichnamigen Filmfranchise und handelt von einer totalitären Partei, die die USA regiert und jährlich für zwölf Stunden nachts alle Gesetze außer Kraft setzt. Demnach ist von kleineren Verbrechen bis zu Mord alles erlaubt. Die Serie zeigt verschiedene Charaktere, die im Laufe der Folgen mit ihrer Vergangenheit konfrontiert werden und versuchen, die Nacht zu überleben. Die Serie startet am 21. September.

Share

One Ping

  1. Pingback: Netflix & Amazon Prime: Die besten Serienstarts im Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.