Instagram & Facebook haben ein neues Feature für mehr Offline-Zeit

Instagram & Facebook haben ein neues Feature für mehr Offline-Zeit

Es klingt paradox, ist aber wahr: Instagram und Facebook haben ein neues Feature herausgebracht, das dir mehr Quality-Time – sowohl online als auch offline – verschaffen soll. Die Funktion zeigt an, wie lange du durch deinen Feed gescrollt oder dir Storys angesehen hast. Auf einem Dashbord wird analysiert, wie deine Nutzungsdauer bei beiden Anwendungen durchschnittlich pro Woche oder am Tag war. Aber wozu?

Mit dieser Maßnahme entsprechen die Plattformen anscheinend dem Wunsch vieler User*innen, Online-Zeit sinnvoller und bewusster zu nutzen. Studien zufolge bewerten Nutzer*innen ihr digitales Erlebnis als positiv, wenn sie sich aktiv in sozialen Netzwerken bewegen, also Beiträge selbst posten, kommentieren oder liken. Belangloses Herumscrollen wird hingegen negativ bewertet.

Mit dem neuen Feature kannst du deine Online-Zeiten also ab sofort besser kontrollieren. Neben der individuelle Auswertung gibt es auch die Möglichkeit, einzustellen, wieviel Zeit du am Tag auf den Plattformen verbringen möchtest. Wird die Zeit überschritten, gibt es eine Push-Benachrichtigung zur Info. Natürlich ist dir selbst überlassen, ob du diese als Anlass nimmt, das Smartphone endlich mal wegzulegen und bewusst deine Offline-Zeit zu genießen. Schaden kann der kleine Reminder jedenfalls nicht.

Die neuen Funktionen sollen in den nächsten zwei Wochen für alle Nutzer*innen ausgerollt werden. Bei Instagram findest du sie unter „Einstellungen“ und „Deine Aktivität“, bei Facebook unter „Einstellungen“ und „Deine Zeit auf Facebook“. Happy Offline Time!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.