21 November, 2019, 11:32

Diese Apps erleichtern euer Studium

Mit jedem Semesterende beginnt die Zeit der Hausarbeiten und Klausuren. Ihr leidet unter Lernstress oder habt den Überblick über euer Studium verloren? Diese Apps erleichtern das Leben aller Studierenden!

Das Semester ist gerade zu Ende und schon habt ihr euch vorgenommen, dass im nächsten alles besser organisiert sein wird? Alles und immer mitschreiben, guter Überblick statt unsortiertem Zettelchaos, damit ihr entspannt in die vorlesungsfreie Zeit gehen könnt? Kennen wir nur zu gut. Genau deswegen haben wir uns einmal für euch umgeschaut. Mit diesen Apps könnt ihr euren Semesterstress reduzieren, euer Studium genießen und die Prokrastination überwinden – naja, wir hoffen es zumindest.

Mindly – Mind Mapping

Zu viele Gedanken und Ideen im Kopf? Dann ist Mindly genau die richtige App für euch und euer Studium. Egal ob es sich nur um ein kurzes Brainstorming handelt oder ein neues Projekt. Mit dieser App könnt ihr eure Gedanken klar strukturieren, Ideen festhalten und alles durch Bilder und Grafiken visualisieren. Die App steht für Apple- und Android-Nutzer*innen kostenlos zum Download bereit.

Studium

Mindly, Bildquelle: Apple App Store

Lecture Recordings

Ihr wollt alles mitschreiben, kommt jedoch nicht hinterher, weil zu schnell diskutiert wird und gebt deswegen bereits während der ersten Seminarsitzung auf? Wenn ihr ein Android-Gerät habt, könnt ihr euch ab sofort entspannt zurücklehnen und jeder Diskussion lauschen – oder sogar an ihr teilnehmen. Lecture Recordings schneidet eure Vorlesungen oder Seminare ganz einfach mit.

Mendeley – die App für euer Literaturverzeichnis

Mit dieser App könnt ihr nicht nur eure PDFs lesen und kommentieren. Vdiel besser, denn in Sekundenschnelle könnt ihr eure ganz eigene durchsuchbare Bibliothek erstellen. Verwaltet eure Literatur, durchstöbert eure Bibliothek nach Schlüsselwörtern und Autor*innen. Online oder offline, unterwegs und daheim. Und es kommt noch besser: diese Anwendung könnt ihr auf allen Geräten, einschließlich Mendeley Desktop, synchronisieren und habt so von überall Zugriff auf eure Bibliothek. Ihr wollt eure recherchierte Literatur für das Schreiben eurer Hausarbeit nutzen? Kein Problem! Mit Mendeley könnt ihr ganz einfach eure mobil gesammelten Quellen in Microsoft Word oder LibreOffice zitieren. Die perfekte App für Literaturverzeichnisse eurer Hausarbeiten, Bachelor- oder Masterarbeiten. Kostenloser Download für Android und iOS.

Mendeley App, Bildquelle: Apple App Store

CamScanner

Passend zu Mendeley könnt ihr mit dieser App jedes Dokument ganz einfach mit eurer Smartphone-Kamera „einscannen“ und als PDF speichern. Keine Sorge, egal ob Bild oder Text, hier bleibt (oder wird durch automatische Verbesserung) alles gestochen scharf. Erhältlich für iOS und Android.

Buffl – die Karteikarten-App

Die nächsten Klausuren stehen vor der Tür und ihr seid schon fleißig dabei eure Karteikarten zum Lernen zu beschreiben? Legt euren Stift zur Seite und macht euch bereit auf eine digitale Version: Buffl! Mit dieser App habt ihr eure Karteikarten immer parat – auf eurem Smartphone. Über die gleichnamige Webanwendung erstellt ihr eure Lernkarten (die ihr auch mit euren Mitstudierenden teilen könnt). Diese werden sofort mit eurem Smartphone synchronisiert und schon könnt ihr überall lernen. Egal ob im Bus, auf dem Weg zur Uni oder im Flugzeug – die App funktioniert sowohl online als auch offline. Zusätzlich zeigt euch die App euren Lernfortschritt an. Wie schnell ihr lernen wollt, bestimmt ihr selbst. Kann’s losgehen? Gleich downloaden im App Store oder Google Play Store.

Buffl, Bildquelle: Apple App Store

UniNow – bequem durchs Studium

Diese App soll euren Studienalltag erleichtern. Wer will das nicht, oder? Sie begleitet euch durch das Studium, auf dem Campus und der Jobsuche. So habt ihr euren Stundenplan immer griffbereit und beantwortet eure E-Mails des Uni-Accounts direkt aus der App. Schon wieder ein Buch aus der Bibliothek vergessen abzugeben? Die Zeiten sind mit UniNow vorbei. Die App gibt euch einen Überblick über alle ausgeliehenen Werke. Prüfungsergebnisse gibt es per Push-Benachrichtigung direkt aufs Display. Wer nicht mehr länger von der großen Karriere nach dem Studium träumen will, kann direkt im Jobportal nach passenden Stellen suchen – egal ob studentische Aushilfe, Praktika oder der erste große Job. Und den Speiseplan aus der Mensa, den gibt es natürlich auch. Erhältlich für iOS und Android.

UniNow, Bildquelle: Apple App Store

Too Good To Go – Nervennahrung für Lebensmittelretter*innen

Wenn wir schon beim Thema sind. Lernen, lesen, schreiben, da darf natürlich eines nicht zu kurz kommen: das Essen. Wer viel lernt, braucht neue Energie und die holt ihr euch am besten mit der „Too Good To Go“-App. Hier wird nicht nur euer Hunger gestillt, ihr rettet Essen, das andernfalls entsorgt werden müsste. So wurde die App in kürzester Zeit die weltweite Nummer 1 gegen Lebensmittelverschwendung. Ihr spart nicht nur viel Geld, denn Speisen erhaltet ihr für durchschnittlich 3,50€, ihr leistet auch einen Beitrag für die Umwelt. Na, Hunger? Gleich zum Download für Android oder iOS.

Die Lebensmittelretter-App, „Too Good To Go“ Bildquelle: Apple App Store

Arbeitet ihr sonst noch mit anderen Apps, die euer Studium erleichtern?

Vorschaubild: Element5 Digital on Unsplash

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.