21 November, 2019, 11:46

Die 5 besten Abnehm-Apps

Ernährungstagebuch, Kalorienzähler und Co. – das sind die neuen Unterstützer, auf eurem Weg zu einem gesünderen Lebensstil. Wir zeigen euch die besten Abnehm-Apps. 

Geht es um Diäten werden wir meist nicht nur sofort hungrig, wir assoziieren mit ihnen auch den Verzicht auf Essen. Nachdem die ersten Pfunde gepurzelt sind, treibt uns der Heißhunger zurück an den Kühlschrank. Im Zeitalter von Smartphones und Tablets sieht Abnehmen allerdings anders aus. Mit diesen Helfern seid ihr nicht allein auf eurem Weg zu einem gesünderen Leben. Sie werden zu eurem Personal Trainer und helfen euch dabei schlechte Essgewohnheiten zu erkennen und aus eurem Alltag zu verbannen. Kein Hungern während der Diät, dafür neue Motivation, ein Bewusstsein für Ernährung und euren Körper. Abnehmen ohne Jojo-Effekt und nie wieder „hangry“ mit unseren 5 besten Abnehm-Apps.

ARISE – Das Ernährungstagebuch

Mit dieser App erhaltet ihr euren ganz persönlichen Diät-Plan. Dank des ganz persönlichen Ernährungstagebuchs bekommt man nicht nur eine tägliche Übersicht des eigenen Kalorienhaushalts, der Mahlzeiten und Übungen. Hier werdet ihr ermutigt euer Ziel schneller zu erreichen. Arise stellt euch immer wieder vor neue Herausforderungen. Was sagen bisherige Nutzer*innen zu dieser App? Sie ist nicht nur leicht zu bedienen und übersichtlich, sie bringt euch zum Erfolg. Ein großes Plus: die große Lebensmitteldatenbank. Sollte sich trotzdem ein Lebensmittel nicht finden lassen, könnt ihr es ganz einfach manuell hinzufügen. In ihren Grundfunktionen ist die Kalorienzähler-App kostenlos. Wer sie im ganzen Umfang nutzen will, muss ein Pro-Abonnement abschließen (aktuell für 2,25 € pro Monat). Einziger Nachteil: bisher ist die App nur für iPhone-Nutzer*innen im App Store erhältlich.

Abnehm-App

Arise, Bildquelle: Apple App Store

Nährwerte tracken mit LIFESUM

Diätplan, Kalorienzähler und Rezepte in einer App? Gibt es, und zwar mit LifesumAbnehmen, Muskeln aufbauen und gesünder Leben. Diese App unterstützt euch bei eurer ganz individuellen Ernährungsweise. Egal ob Low-Carb oder High Protein, hier findet ihr jede Menge Pläne und viele nützliche Tipps. Ein integrierter Nährwert-Tracker hilft euch, eure optimale Energiezusammensetzung für den Tag zu erreichen. Im Abo könnt ihr zusätzlich Fitness-Apps wie Runkeeper mit ihr verbinden. Die Premium-Version kostet 44,99 € im Jahr. Die Nutzer*innen sind zufrieden, auch wenn der integrierter Lebensmittel-Scanner nicht alle Speisen erkennt oder ab und an nicht korrekte Werte aufzeigt. Erhältlich für Apple und Android.

Abnehm-Apps

lifesum, Bildquelle: Apple App Store

feastr – Ernährungsplan

„Abnehmen, zunehmen und gesund essen war noch nie so leicht!“ Diese App bringt euch an euer Ziel – ohne Kalorien zu zählen. Sie wird zu eurem persönlichen Ernährungsberater – ganz egal ob Fleischesser*in, Vegetarier*in oder Veganer*in. Sie findet Rezepte, die zu euch passen. Ihr braucht einen Rat? Kein Problem, denn hierfür gibt es einen Expert*innen-Chat für alle Nutzer*innen. Auch hier sind alle Grundfunktionen mit einem kostenlosen Download erhältlich. Was das Premium-Abo für euch bereithält? Hiermit wird auswärts essen ganz problemlos, denn die App nennt euch Alternativen, die in euren Ernährungsplan passen. Nachteil: mit 69,99 € im Abo handelt es sich bei dieser App um eine recht teure Beratung. Erhältlich für Apple und Android.

feastr, Bildquelle: Apple App Store

Clean Eating mit Freeletics Nutrition

Es muss nicht immer nur ums Abnehmen gehen. So ist es auch bei unserer nächsten App: Freeletics Nutrition. Wer zur besten Version von sich selbst werden will, ist hier genau richtig. Bei Freeletics Nutrition geht es um Wohlbefinden und Leistung. Wie wir diese beiden Faktoren beeinflussen können? Mit unserer Ernährung, ganz klar! Und diese Abnehm-App weiß, dass Kalorien nicht alles sind. Clean Eating wird zum Ankerpunkt eurer Ernährung und zeigt dabei, dass es wichtig ist, auf hochwertige, nicht verarbeitete Lebensmittel zurückzugreifen. Euch kommt der App-Name bekannt vor? Freeletics bietet euch auch eine App mit Sportprogrammen an. Kombiniert also am besten die Ernährungs- und Trainings-App miteinander. Kosten? Die Vollversion ist in Kombination ab 2,82€ (bei Abschluss eines Jahresabonnements) erhältlich. Download im Apple Store oder Google Play Store.

Freelatics Nutrition, Bildquelle: Apple App Store

Shape Babe

Eine Diät mit Pizza, Lasagne und Co.? Das funktioniert mit Shape Babe! Diese App wird zu eurem persönlichen Ernährungs-Coach und bringt euch mit einem Diätplan und vielen leckeren Rezepten ans Traumziel. Mischkostmahlzeiten ist das Stichwort. Noch nie gehört? Wer diese App nutzt kann zur Erleichterung der Nahrungsmittelumstellung Produkte von Shape World verwenden. Hier gibt es alles von Porridge bis zum leckeren Cookie! Den kostenlosen Download gibt es im App Store oder im Google Play Store.

Shape Babe, Bildquelle: Apple App Store

Die besten Abnehm-Apps im Fazit

Wo Stars einen Personal-Trainer haben, der ihnen ordentlich einheizt, standen wir bisher alleine da. Entweder in der Küche, während wir wieder einmal eine Diät getestet haben, oder im Fitness-Studio. Was meistens in purer Frustration endete, kann dank neuer Apps zum Erfolg werden. Wir sind überzeugt, dass diese Apps die eigenen Ziele unterstützen können. Wir wollen uns aber nur allzu gerne von dem Wort „Diät“ verabschieden und sowohl von bewusster Ernährung als auch Lebensweise sprechen. Allen, denen das schwerfällt, sind bei diesen kleinen Alltags-Helfern perfekt aufgehoben. Vorteil: Die meisten Abnehm-Apps sind super einfach und übersichtlich. Zudem sind die kompatibel mit Sport-Apps und können so noch effektiver genutzt werden. Einziger Nachteil: Auch wenn sie in ihren Grundfunktionen alle kostenlos verfügbar sind, muss für die Vollversion in den meisten Fällen gezahlt werden.

Vorschaubild: i yunmai via Unsplash

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.