23 March, 2019, 22:54

5 Fragen an 3 Women in Tech: Pia Frey | Opinary

Pia Frey hat gemeinsam mit ihrem Bruder Cornelius Frey und Max Meran das Startup Opinary gegründet. Opinary bietet Umfragen in Nachrichtenartikeln an. Die Idee für mehr Austausch zwischen Newsroom und Leser*in war so erfolgreich, dass Opinary mittlerweile 69 Millionen Nutzer*innen monatlich verzeichnet.
Warum hast du dich für die Tech-Branche entschieden?
Ich habe mich ehrlich gesagt nie aktiv für die Tech-Branche entschieden – vielmehr für eine Idee, nämlich mehr Austausch und Partizipation im Internet zu schaffen. In welche Branche wir damit eingeordnet werden, ist für mich sekundär.

Was ist dein größtes Learning?
Es gibt jeden Tag so viele Learning.
Dass man den Mund aufmachen muss, nicht so streng mit mir selbst zu sein, zuhören, und so weiter.
 
Wie schaffen wir es, dass mehr Frauen in der Tech-Branche Fuß fassen?
Ich denke, der Grundstein ist, unser Bildungssystem zu digitalisieren und Mädchen, aber auch Jungs in der Schule ganz selbstverständlich mit Technik und IT in Kontakt zu bringen. Damit wäre schon gewonnen.
 
Was ist deine heimliche Superkraft?
Flipbooks!
Pias Tipp: „125.000 ways to say I love you“
 
Was wünscht du dir für die Zukunft?
Einfach nur weiterhin den Luxus zu haben mit Opinary auf der steilsten Lernkurve meines Lebens surfen zu können.
Liebe Pia, vielen Dank für deine Zeit und den Flip-Book-Tipp. Großartig!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.