,

Netflix & Amazon Prime: Die besten Serienstarts im Februar 2018

Netflix & Amazon Prime: Die besten Serienstarts im Februar 2018

Inzwischen scheint da draußen zwar endlich wieder die Sonne, dafür ist es in den letzten Tagen aber auch bitterkalt geworden. Nach dem Winterspaziergang heißt es also ab aufs Sofa, Füße hochlegen und die Lieblingsserie anschalten. Für alle, die neuen Serienstoff brauchen, haben wir heute wieder die besten Neuerscheinungen herausgesucht – diesmal in der Februar-Edition. Happy Binge Watching!

The Bold Type

Die drei Freundinnen Jane, Kat und Sutton arbeiten beim weltweit renommierten Frauenmagazin Scarlet. Schnell merken sie, dass das Business nicht gerade einfach ist und sie in vielerlei Hinsicht fordert. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen erkämpfen sie sich im Büro eine Stimme und begeben sich im New Yorker Alltag auf die Suche nach ihrer eigenen Identität, Sexualität und der Liebe. Klingt zwar ein wenig nach Sex and the City, ist aber sicherlich einen Blick wert. Die erste Staffel startet am 9. Februar auf Amazon Prime.

Absentia

FBI-Agentin Emily Byrne (Stana Katic) ist während der Jagd nach einem berühmten Serienkiller in Boston spurlos verschwunden und wird schließlich für tot erklärt. Sechs Jahre später findet man sie halb lebendig in einer Waldhütte, ohne Erinnerung daran, was in den vergangenen Jahren passiert ist. Inzwischen hat sich jedoch viel geändert. Ihr Ehemann ist mit einer neuen Frau verheiratet und die Verurteilung des Mannes, der für das Verbrechen an Emily verantwortlich gemacht wurde, wird plötzlich infrage gestellt. Los geht’s mit der ersten Staffel am 2. Februar auf Amazon Prime.

Altered Carbon

Altered Carbon spielt im 25. Jahrhundert und zeigt eine dystopische Welt, in welcher der menschliche Geist digitalisiert und von einem Körper auf den nächsten übertragen werden kann. Der ehemalige Elitesoldat Takeshi Kovacs war nach seiner Verurteilung 250 Jahre lang eingefroren und muss sich nun als Cop in einer Zukunft behaupten, die er damals verhindern wollte. Sollte es ihm gelingen, den Mord an einem Meth zu lösen, bekommt er die Chance auf ein neues Leben. Die erste Staffel startet am 2. Februar auf Netflix.

Mozart in the Jungle

Der Plot hinter Mozart in the Jungle basiert auf den Memoiren der berühmten amerikanischen Oboistin Blair Tindall. Die Serie dreht sich um mehr oder weniger komische Ereignisse und Dramen, die sich hinter den Kulissen eines großen New Yorker Symphonieorchesters abspielen. Nachdem der exzentrische Rodrigo (Gael Garcia Bernal) die Nachfolge des Chefdirigenten übernommen hat, stellt dieser ein neues Ensemble zusammen und gibt damit jungen Musiker*innen eine Chance. So auch Hailey (Lola Kirke), die ihrem Traum als Star-Oboistin immer näher kommt. Damit sind nicht nur tolle Schauspieler*innen an Bord der Serie, sondern mit Roman Coppola (“The Darjeeling Limited”, “Moonrise Kingdom”) auch ein wunderbarer Drehbuchautor. Die vierte Staffel startet am 16. Februar auf Amazon Prime.

Seven Seconds

Seven Seconds handelt von dem Konflikt zwischen Polizisten aus New Jersey und den afroamerikanischen Bürgern. Der Grund: Ein 15-jähriger Teenager wurde von einem Polizisten angeschossen und schwer verletzt. Für seine Mutter Latrice Butler ist das ein schwerer Schlag, denn die strenggläubige Kirchgängerin und Ehefrau war mit ihrer Familie gerade aus dem Sozialbau in ein eigenes Haus gezogen. Nach kurzer Zeit merken Latrice und ihr Ehemann, dass mehr hinter dem Vorfall steckt und sie versuchen, ihren Sohn aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dabei wird das Leben und die Ehe von Latrice auf die Probe gestellt. Los geht es mit der ersten Staffel am 23. Februar auf Netflix.

The Tick

In der Amazonserie The Tick sind Superhelden das normalste der Welt. Eines Tages bemerkt Arthur, ein gewöhnlicher Buchhalter mit psychischen Problemen, dass ein längst für tot gehaltener Schurke seine Stadt beherrscht. Obwohl er selbst keine ungewöhnlichen Kräfte besitzt, verbündet sich Arthur mit einem komischen blauen Superhelden namens The Tick, um die Verschwörung aufzudecken. Doch existiert The Tick eigentlich wirklich? Das findet ihr ab dem 23. Februar auf Amazon Prime heraus.

UnREAL

Die Bachelorette im Serienformat: Bei UnREAL geht es um die Vorkommnisse hinter den Kulissen einer erfolgreichen Reality-Dating-Show. Der Job von Hauptfigur Rachel dreht sich allein darum, die Beziehungen zwischen den Teilnehmer*innen zu manipulieren und somit für mehr Dramatik zu sorgen. Die dritte Staffel läuft ab dem 27. Februar auf Amazon Prime.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.