18 November, 2018, 10:42

Nadi X – Diese smarte Hose ersetzt den Yogalehrer

Na, seid ihr schon Profis im Sonnengruß oder hinkt ihr im Kurs doch noch ein wenig hinterher? Wir verraten euch etwas: Ab sofort könnt ihr mit eurem persönlichen Yogalehrer zu Hause erst mal heimlich trainieren, bevor ihr euch nächstes Mal im Studio als wahre Yogini präsentiert. Wie das? Mit der Nadi X – der ersten smarten Yogahose, die euch zeigen soll, wie man es richtig macht. Aber jetzt noch mal langsam und von vorn …

Smarte Yogahose Nadi X

Mit Sensoren und Vibration zur perfekten Yogapose

Wearables tragen wir ja schon länger am Handgelenk – jetzt nun also auch eine smarte Hose, die mit uns interagiert? Ganz genau. Die Nandi X wurde von dem US-amerikanischen Unternehmen Wearable X entwickelt und steckt voller ausgeklügelter Technik. Dafür ist die Pants von den Hüften bis zum Knöchel mit Sensoren ausgestattet, die Fehlhaltungen erkennen und korrigieren sollen, damit ihr auch im heimischen Wohnzimmer alles richtig macht und euch bei den Übungen keine Gelenkschäden oder Schmerzen zuzieht.

Smarte Yogahose Nadi X

Die passende App gibt noch mehr Hilfestellung

Sobald die smarte Hose einen Fehler mitbekommt, macht sie sich durch kleine Vibrationsmotoren bemerkbar, die ebenfalls – unsichtbar – in den Stoff integriert sind. Das Kleidungsstück soll automatisch erkennen, in welcher Pose ihr euch gerade befindet und ein Signal geben, wenn daran etwas nicht stimmt. Je nach Intensität und Frequenz der Vibrationen soll man erkennen können, was an der Haltung zu ändern ist. Dazu gibt’s natürlich auch die passende Smartphone-App, die sich via Bluetooth mit der Nadi X verbinden lässt und noch mehr Hilfestellungen gibt.

Nadi X App

Dass die Hose tatsächlich den Yogakurs ersetzt, können wir noch nicht so ganz glauben. Mit einmalig rund 146 Euro ist die Nandi X jedoch auf lange Sicht deutlich günstiger und vielleicht einen Versuch wert. Neugierig? Zum Shop geht’s hier entlang. Namaste!

Fotos: Wearable X 

Smarte Yogahose Nadi X

Share