,

Love Turntable - Smarter Plattenspieler

Love Turntable - Smarter Plattenspieler

Vinyl ist mittlerweile zur echten Seltenheit geworden und wer weiß, wohin das Ganze noch führt, wenn der Nachwuchs heute schon nicht mal mehr einen Walkman erkennt. Zu Hause haben wir früher jedenfalls öfter Platten gehört und dann zu Udo Lindenberg oder Jethro Tull das Tanzbein geschwungen, wenn meine Eltern mal wieder ihre musikalische Jugend hervorgekramt haben. Die komplette Sammlung steckt natürlich immer noch fein säuberlich in einer Holzkiste, bloß das passende Abspielgerät fehlt. Allerdings bin ich gerade über ein neues Gadget gestolpert, welches das schon ganz bald ändern könnte: ein intelligenter Plattenspieler.

Beim Love Turntable dreht sich alles ein wenig anders. Im Gegensatz zur klassischen Variante zieht hier nämlich nicht die Platte selbst ihre Kreise, sondern das Gerät. Dafür muss die Vinylscheibe lediglich auf der mitgelieferten “Record Base” liegen und schon kann es losgehen. Love scannt die jeweilige Platte und erkennt mit einer ähnlichen Technik wie Shazam das Album und die Anzahl der Tracks. Mithilfe einer feinen Nadel spielt er anschließend die Songs ab.

Love Smarter Plattenspieler

Aber geht dabei nicht der Charakter von Vinyl verloren? Keineswegs. Durch das mechanische Prinzip klingt der Plattenspieler genau so, wie wir es gewohnt sind –  inklusive Knistern und Knacken. So müssen auch Liebhaber nicht auf die einmalige Klangqualität verzichten. Love ist übrigens mit allen gängigen Plattenformaten kompatibel.

Doch der Plattenspieler hätte nicht die Bezeichnung “smart” verdient, wenn er nicht noch ausgefuchster wäre. Im Prinzip hat er nämlich die gleichen Funktionen wie moderne mp3-Player auch: Tracks können geskippt und Songs direkt angewählt werden. Auf dem Arm wird angezeigt, welcher Titel gerade läuft. Außerdem funktioniert das Gerät über WLAN oder Bluetooth und ist somit komplett drahtlos. Gesteuert wird das Ganze mit der passenden App, die es für iOS und Android gibt. Wenn der Plattenspieler leer ist, kann man ihn ganz einfach über USB wieder aufladen.

Und auch, wenn ich das Design von klassischen Plattenspielern sehr gerne mag, so finde ich den Love Turntable vor allem praktisch. Er nimmt kaum Platz weg und passt in jede Schublade, anstatt in der Ecke vollzustauben. Momentan könnt ihr das Projekt übrigens noch bei Kickstarter unterstützen, ab Oktober sollen die ersten Geräte ausgeliefert werden.

Smarter Plattenspieler Love

Fotos: Love Turntable

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.