,

Vivomove - Trackst du schon?

Vivomove - Trackst du schon?

garmin_uhr_20170331_02

Fitnesstracker sehen meist futuristisch und plastisch aus. Nicht so die Vivomove von Garmin. Das clevere Teil trackt ganz undercover im klassischen Uhrendesign. Wir haben’s getestet.

Die Uhr kommt in sechs unterschiedlichen Ausführungen daher und ist vom sportlichen Look bis hin zum edlen Style für jeden Anlass passend. Das Design ist zeitlos, was das Modell für uns noch attraktiver macht, da wir hiermit keinem Trend hinterher hecheln, sondern jahrelang Freude an der Uhr haben. Dank der Wechselarmbänder musst du dich auch nicht auf einen Look beschränken.

garmin_uhr_20170331_03

Natürlich kann das Ding auch mehr, als gut aussehen. Tagsüber werden deine Fitnessdaten aufgezeichnet und nachts dein Schlaf überwacht. Mit Hilfe der Garmin Connect™ Mobile-App kannst du deine Statistiken genau analysieren. Bist du inaktiv, zeigt Vivomove dir einen roten Status an, den du ganz easy durch ein paar Minuten Bewegung zurücksetzen kannst. Natürlich siehst du auch, wie viele Schritte du bereits gegangen  bist und den prozentualen Anteil von deinem Tagesziel.

garmin_uhr_20170331_05

Cool an der App sind Gratulationen bei Erreichen eines Ziels und anspornende Nachrichten. Darüber hinaus liefern euch hier Experten diverse Gesundheitstipps. So habt ihr euren virtuellen Trainer immer dabei.

Die Vivomove ist ab 170€ in Sport-, Classic- oder Premiumvariante erhältlich. Happy Tracking!

garmin_uhr_20170331_04

garmin_uhr_20170331_01

garmin_uhr_20170331_06

garmin_uhr_20170331_07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.