19 October, 2018, 07:17

Floating Cloud – Auf Wolke sieben

Regenwolken mag niemand gerne, diese hübschen Wattewolken aber ganz bestimmt: Hinter den flauschigen Kerlchen steckt ein schwebendes LED Ambient Light, das jedes Wohnzimmer im Handumdrehen zum siebten Designhimmel macht.

Floating Cloud LED Lampe

Die Floating Cloud eine Idee des Designers Richard Clarkson, die in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Ingenieurbüro Crealy entwickelt wurde. Ursprünglich war sie als Bluetooth-Speaker konzipiert, der wie eine echte Wolke in der Luft schweben kann. Weil das Produkt nach zahlreichen Tests jedoch nicht ihren Vorstellungen entsprach, blieb es beim Prototyp und das Team ließ sich etwas Neues einfallen. So wurde die Floating Cloud kurzerhand zum hübschen Ambient Light, das mit Licht auf Stimmen, Geräusche und Musik reagiert, die du gerade hörst. Verbaut sind sowohl bunte Lampen – perfekt als Partybeleuchtung – sowie weißes Licht.

Die Floating Cload besteht aus dem Wölkchen und einer Basis, die mit dem Strom verbunden sein muss. Darüber kann die Wolke bis zu 70 Millimeter hoch schweben – und zwar kabellos. Dahinter steckt eine patentierte Magnettechnologie, mit der die Schwerkraft ausgeglichen werden kann.

Kleiner Hinweis für alle, die sich doch lieber eine Speaker-Wolke wünschen: Die gibt es in dem tollen Shop ebenfalls und schwebt dann nur nicht in der Luft, sondern hängt mit einem Kabel von der Decke. Auch wunderschöne Wolkenlampen hat Richard Clarkson designt. Wir nehmen dann einmal alles, bitte!

Floating Cloud Ambient Licht

Fotos via richardclarkson.com

Share