Mit diesem Gadget zauberst du deine eigene Gesichtsmaske

Mit diesem Gadget zauberst du deine eigene Gesichtsmaske

Quark, Banane, Honig – Gesichtsmasken zu Hause herzustellen ist eigentlich gar nicht schwer und mit natürlichen Inhaltsstoffen sind sie eindeutig besser als jedes Chemieprodukt. Mit der Face Mask Machine von EgoEra bekommt die DIY-Variante allerdings noch mal eine ganz neue Dimension.

Mit dem smarten Gadget könnt ihr Gesichtsmasken aus frischem Obst oder Gemüse ab sofort ganz easy zubereiten und als fertiges Produkt direkt aufs Gesicht legen. Alles was ihr dafür braucht, sind 20 Milliliter frischgepressten Saft, die richtige Menge Wasser und eine Collagentablette. Alles vermischt kommt dann in die Maschine et voilà – heraus kommt ein gelartiges Gebilde, das genau wie die derzeit so beliebten Sheet Masks funktioniert. Auch andere Flüssigkeiten wie Tee, (Soja-)Milch oder Honig können als Flüssigkeiten verwendet werden.

Maschine für Gesichtsmasken von Egoera

Doch wie wirken eigentlich die unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten und für welche Hauttypen sind sie geeignet? Wir haben für euch recherchiert:

  • Apfel: Bei müder und strapazierter Haut – vitalisierend
  • Weintraube: Bei großporiger und unreiner Haut – antibakteriell
  • Banane: Bei sehr trockener Haut – feuchtigkeitsspendend und glättend
  • Gurke: Bei öliger und großporiger Haut – reinigend, glättend und erfrischend
  • Karotte: Bei trockener Haut – straffend und feuchtigkeitsspendend
  • Pfirsich: Für normale Haut – pflegend

Derzeit ist die Face Mask Machine leider nur bei Ebay erhältlich, wir informieren euch aber, sobald es sie auch wieder über Amazon Deutschland gibt. Sie kostet rund 60 Euro und wird mit 30 Kollagentabletten, einem Messbecher, Reinigungsutensilien und weiterem Zubehör geliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.