,

Smartwatch - Die 5 besten Apps für Android Wear

Smartwatch - Die 5 besten Apps für Android Wear

Eine Smartwatch ist längst keine Spielerei mehr, sondern unterstützt im Alltag als cleveres Helferlein. Wir haben für euch unsere Top 5 Apps für Smartwatches recherchiert.

Die besten Apps für Android Wear

1. Google Notizen – Unterwegs mal schnell etwas notieren? Mit Google Notizen kein Problem. Am besten direkt Sprachnotiz aufsprechen und direkt mit dem Smartphone synchronisieren. So verfliegt kein schlauer Gedanke mehr!

2. Duolingo – Die kostenlose App hilft euch, neue Fremdsprachen zu lernen. War die App bisher nur für das Smartphone erhältlich, schüttelt ihr jetzt eure Vokabeln buchstäblich aus dem Handgelenk. スーパー!

fossil q smartwatch

3. PixtoCam – Als selbstverliebte Narzissten fotografieren wir natürlich am liebsten uns selbst (kleiner Scherz). Mit PixtoCam könnt ihr eure Telefonkamera fremdsteuern. Ihr bekommt eine Live-Vorschau, könnt zoomen, den Blitz ein- oder ausstellen und einiges mehr. Bitte lächeln!

4. Bring! – Die clevere Einkaufslisten App macht Schluss mit nerviger Zettelwirtschaft (die man dann ja sowieso zu Hause vergisst). Neben Fleisch & Fisch, Obst & Gemüse und Haushaltsprodukten gibt es noch viele weitere Kategorien, die auch nach den zu abklappernden Märkten geordnet werden können. Die Listen könnt ihr mit Leuten teilen und gemeinsam bearbeiten.

5. IFTTT – Der Name steht für „If this than that“ und der Name ist Programm. Über 400 Apps könnt ihr hier nutzen und untereinander koppeln. Beispiel: Werdet ihr auf einem Foto verlinkt, kann dieses automatisch in eure Dropbox gespeichert werden. Oder: Habt ihr smarte Glühbirnen können diese sich einschalten, sobald ihr nur noch 100 Meter von eurer Wohnung entfernt seid. Es braucht eine Weile, um hier duchzusteigen, aber dann sind die Möglichkeiten echt genial.

fossil q smartwatch

Die Fossil Q Smartwatch

Und nun fehlt euch nur noch die richtige Smartwatch? Wir haben gerade die Fossil Q getestet, die nicht nur schick, sondern supersmart ist. Kostenpunkt sind rund 300€ und hier kommen die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Benachrichtigungen: Wichtige Textnachrichten, Anrufe und Updates direkt aufs Handgelenk
  • Zeitzonen: Die lokale Zeit und die Zeit in einem anderen Teil der Erde – stets beides im Blick
  • Musik: Spotify, Pandora, Soundcloud, Google Play, iTunes oder Apple Music
  • Kabelloses Aufladen mit dem Induktionsladegerät
  • Drahtloses Synchronisieren mit dem Smartphone
  • Aktivitätstracking: Schritte, Entfernung und Kalorienverbrauch
  • Armbänder zum Wechseln für einen individuellen Look
  • Wecker mit Apps
  • Mikrofon: Steuerung per Sprachbefehl
  • Taschenlampe

So, nun habt ihr eine Inspiration, was ihr mit eurem Weihnachtsgeld anstellen könnt. Happy Smartwatching!

fossil q smartwatch

One Response

Comments are closed.