Die 7 besten Apps fürs Studium

Die 7 besten Apps fürs Studium

Mit diesen Apps wird euer Studentenleben neue Sphären erreichen. Egal, ob Organisation, Information, Kommunikation, Ernährung oder WG-Leben. Diese sieben Anwendungen sind perfekt für jeden Studi-Alltag!

iPhone mit Terminkalender

„So viel Freizeit, wie du hast, hätte ich auch gerne“, sagt jede*r Berufstätige über Studierende, immer. Dabei wird übersehen, dass Student*innen zwar mehr freie Zeit haben als Berufstätige, diese freie Zeit aber nie wirklich Freizeit bedeutet. Referate müssen vorbereitet werden, Papers gelesen, Hausarbeiten recherchiert und geschrieben werden. Dazu kommen noch kräfteraubende Klausurenphasen am Ende eines jeden Semesters und manch einer muss zusätzlich noch einen Nebenjob ausüben, um über die Runden zu kommen. Trotzdem bietet das Studentenleben einige Vorzüge, vor allem, dass man seine Zeit frei einteilen kann. Das ist nicht immer einfach (Prokrastination ahoi!), darum folgen nun die besten Apps, um das chaotische, tolle und oft auch stressige Studentenleben zu organisieren:

Doodle

Ein alter Hut unter den Apps und für eure Terminplanungen unerlässlich, bietet Doodle die Möglichkeit, über Termine abzustimmen. So findet ihr immer einen Tag, an dem auch wirklich alle Teilnehmer können. Das ist super, um Gruppenarbeiten oder die nächste WG-Party zu planen. Für die Nutzung muss man nicht zwingend die App und einen Account haben, sodass wirklich alle abstimmen können. Das Tool ist somit leicht in der Bedienung und sehr effektiv, daher ein großes Plus unsererseits!

Android | iOS

Wunderlist: To-Do Liste

Was wollte ich noch gleich erledigen? Diese App verrät es euch! Wunderlist ist die digitale Antwort auf die unzähligen Post-Its, die den Schreibtisch überwuchern. Egal, ob Notizen, Aufgaben, Geburtstage oder Fälligkeiten, ihr habt jederzeit den perfekten Überblick. Toll ist die Möglichkeit, Listen und Aufgaben mit anderen Personen zu teilen. Außerdem synchronisiert sich die Anwendung mit eurem Smartphone, Tablet und Computer. Rundum eine feine Sache, um Ordnung in euer Leben zu bringen.

Android | iOS

Feedly Smart News Reader

Hier könnt ihr euren eigenen Feed gestalten. Denn seien wir mal ehrlich, wer ist nicht genervt vom angeblich personalisierten Facebook-Feed, der viel zu oft daneben liegt. Mit dem Feedly Smart News Reader könnt ihr eure Lieblingsblogs, Online-Nachrichtendienste und sogar Youtube-Channels abspeichern. Ihr erstellt eigene Listen nach euren Interessen, benennt sie nach Themengebieten, wie Kino, Foodblog oder News, und könnt in diesen Feeds die neuesten Artikel und Beiträge eurer Favoriten lesen. Super Pluspunkt: Man kann sich auch inspirieren lassen und, nach Kategorien und Länder sortiert, durch die verschiedensten Medienseiten scrollen. Sehr empfehlenswert!

Android | iOS

Slack

In vielen Firmen der Dauerbrenner unter den Kommunikations-Tools, ist Slack auch für Studierende eine sehr gute Anwendung, um vor allem projektorientierte Studiengänge zu organisieren. So funktioniert die App: In Slack können Gruppen angelegt und in einzelne Channels unterteilt werden, das ist super effektiv um eine übersichtliche Kommunikation in größeren Gruppen zu gewährleisten. In den Channels kann man Beiträge posten, Mitglieder verlinken, Erinnerungen einstellen, Dokumente teilen und bearbeiten und noch viel mehr. Slack vereinfacht tatsächlich das Zusammenarbeiten, sodass auch die lästigste Gruppenarbeit problemlos gemeistert wird.

Android | iOS

Too Good to Go

„Rettet gutes Essen als Takeaway“ – das ist der Slogan dieser kulinarischen App. Die Idee dahinter: Mehr als ein Drittel aller produzierten Lebensmittel landet weltweit im Müll und um dem entgegenzuwirken, kann man via „Too Good to Go“ Restaurants, Bäckereien oder auch Supermärkte finden, die überschüssige Ware vergünstigt an Selbstabholer anbieten. Der Höchstpreis sind unschlagbare 3,90€ pro Ware, was jeden Studenten erfreuen sollte. Und als schöner Nebeneffekt hilft man dabei gleichzeitig der Umwelt.

Android | iOS

iMensa

Wer schnell wissen möchte, was in der Mensa auf dem Speiseplan steht, für den ist iMensa genau das Richtige. Die App umfasst 500 Speisepläne von Mensen in über 190 Städten. Einmal abgerufen, ist der Mensa-Plan auch offline verfügbar.

Android | iOS

Flatastic – the Roommate App

Hach, das WG-Leben birgt so manche Hürden. Wer ist dran mit Putzen? Wer war zuletzt Einkaufen? Was muss eingekauft werden? Um all diesen Fragen schnell und einfach auf den Grund zu gehen, listet Flatastic in den Kategorien Cleaning Schedule, Shopping List, Expenses und Bulletin Board alle wichtigen Infos auf. Dann verliert auch das verpeilteste WG-Mitglied nicht den Überblick.

Android | iOS

UniNow

Die UniNow App ist ein mobiler Studienbegleiter mit zahlreichen Funktionen und Infos rund um die Organisation eures Unialltags – vom Stundenplan über Mails bis zum Bibliothekskonto. Um euch auch nach dem Abschluss zu unterstützen, gibt es außerdem ein integriertes Karriereportal mit Jobangeboten oder -Empfehlungen auf Basis eurer Studienschwerpunkte. UniNow ist derzeit an über 400 Hochschulen verfügbar und wird von zwei Partnern sogar als offizielle Hochschul-App genutzt. Reinschauen lohnt sich!

Android | iOS

Screenshot UniNow App

One Response

Comments are closed.