Die 6 besten Schwangerschafts-Apps

Die 6 besten Schwangerschafts-Apps

Schwanger, und nu? Mit diesen Apps behaltet ihr den Überblick in Sachen Ernährung, Vorbereitungen und Dokumentation während der Schwangerschaft. 

Flo – Menstruations-Kalender

Diese App ist für alle Frauen, ob schwanger oder nicht, eine große Hilfe um den Überblick nicht zu verlieren und den eigenen Körper besser wahrzunehmen. Wann bekommt ihr eure Periode? Wie geht es euch an welchen Tagen? Flo hat ebenfalls einen Schwangerschaftmodus, in dem ihr den Countdown bis zur Geburt des neuen Erdlings verfolgen könnt, die Entwicklung des Fötus seht und Input durch Artikel zum Thema Schwangerschaft erhaltet. Das schlichte Design überzeugt, auch wenn die App mehr Funktionen für das Perioden-Tracking bietet, als für die Schwangerschaft, ist Flo eine sehr gelungene Anwendung für alle werdende Mütter.

Android | iOS

Schwangerschaftsapps

Ovy

In erster Linie dient Ovy als hormonfreie Verhütungsmethode. Anhand eurer Aufwachtemperatur und anderen Körpersignalen wird eure unfruchtbare Phase berechnet. Somit aber auch eure fruchtbare Zeit, deshalb eignet sich Ovy perfekt, um euren Kinderwunsch in die Tat umzusetzen. Wir haben mit den Gründerinnen Lina und Eva Müller ein Interview geführt und sind immer noch ganz begeistert von dieser hilfreichen App!

Android | iOS

Schwangerschaftsapps

CineMama

Flo hilft den Überblick zu behalten und versorgt euch mit Informationen. Ovy verhilft euch zur Schwangerschaft. Dann fehlt defintiv noch eine App um diese verrückten 9 Monate zu dokumentieren. CineMama ist so eine Anwendung! Alles was ihr tun müsst, ist regelmäßig Fotos von eurem wachsenden Bauch in die App zu laden – je mehr Fotos, desto besser. Dazu könnt ihr Notizen und Erinnerungen einspeichern. Am Ende der Schwangerschaft erstellt euch CineMama einen Film mit allen Fotos und Erinnerungen, die ihr mit eurer Familie und Freunden teilen könnt. Klingt super, Film ab!

Android | iOS

Schwangerschaftsapps

Schwangerschafts-Essen PRO

Oh Gott, das hast du gegessen? Ist das nicht schlecht fürs Baby? Während der Schwangerschaft gibt es einiges zu beachten und jede*r scheint es besser zu Wissen. Dabei wollen alle nur das Eine, das Beste fürs Baby. Diese App soll euch helfen, einen schnellen Überblick zu bekommen, was gegessen werden darf und worum ihr besser eine Kurve macht. Dazu lassen sich noch Einkaufslisten führen und ihr erhaltet generelle Ernährungstipps für eine sichere und entspannte Schwangerschaft.

Android | iOS

Schwangerschaftsapps

Urbia Schwangerschaft

Urbia ist ein Kalender und Ratgeber für die Schwangerschaft. Im Kalender sind bereits alle wichtigen Voruntersuchungen markiert, die jede Schwangere vornehmen sollte. Der Ratgeber hilft mit Fakten und Informationen rund um das Baby und die Veränderung des Körpers der Mutter. Im Tagebuch können persönliche Gedanken und Bilder hinterlegt werden. Außerdem gibt es noch Checklisten – was muss noch erledigt werden, bevor das Baby da ist? Dazu gibt es bei Urbia eine lebhafte Community, in der sich werdende Mütter austauschen können. Rundum eine gelungene App!

Android | iOS

Schwangerschaftsapps

CharliesName

Das Kind ist unterwegs, jetzt fehlt noch der perfekte Name für den oder die Kleine*n. CharliesName hilft euch mit einer Datenbank von über 10.000 Vornamen. Gemeinsam mit dem/der Partner*in könnt ihr euren Favoriten suchen. Die Suche lässt sich mit Filtern ideal einkreisen. Soll der Name einen bestimmten Anfangsbuchstaben haben? Eine bestimmtes Herkunftsland? Oder gar Unisex sein? Die App ist von einer jungen Familie entwickelt, die sich über eine kleine Spende freuen, das ist aber kein Muss.

Android | iOS

Schwangerschaftsapps